Rat der Donaustädte und Regionen will „Donau-Städtebund“ werden

Der Rat der Donaustädte und Regionen möchte offenbar im Oktober 2015 ein „Donau-Städtebund mit festen Regularien, Mitgliedsbeträgen – orientiert an Größe und Land – und Geschäftsstellen“ werden. Das sei bereits in der jüngsten Präsidiumssitzung des Rats der Donaustädte und -regionen beschlossen worden. (Quelle: Stadt Ulm/Peter Langer, Pressemitteilung vom 29.11.2014).


Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen