Sonderbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg für die EU-Donauraumstrategie

Das Land Baden-Württemberg hatte bis Mai 2016 mit Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, einen „Sonderbeauftragten der Landesregierung für die EU-Donauraumstrategie“. Seit dem Regierungswechsel (Mai 2016) ist nach wie vor die Verantwortlichkeit für die Donauraumstrategie im Staatsministerium angesiedelt, allerdings auf mehrere Köpfe verteilt.


 

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen