Sonderbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg für die EU-Donauraumstrategie

Das Land Baden-Württemberg hatte bis Mai 2016 mit Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, einen „Sonderbeauftragten der Landesregierung für die EU-Donauraumstrategie“. Seit dem Regierungswechsel (Mai 2016) ist nach wie vor die Verantwortlichkeit für die Donauraumstrategie im Staatsministerium angesiedelt, allerdings auf mehrere Köpfe verteilt.