Links und Lesetipps rund um die Donauraumstrategie

Links

www.danube-region.eu: Die wichtigste und umfangreichste Seite zur EUSDR betrieben vom Danube Strategy Point in Wien

Dokumente

Die Strategie: Strategie der Europäischen Union für den Donauraum.

Der zur Strategie dazugehörige aktuelle Aktionsplan: EUSDR-Aktionsplan vom 25.09.2020.

Glossar

b | d | e | f | h | i | n | s
Reset list
Schwerpunktbereich -  (= SPB) Die Donauraumstrategie ist in einzelne Schwerpunktbereiche, d.h. Themenbereiche, aufgegliedert. Für jeden Bereich beschreibt die Strategie Ziele, die es zu erreichen gilt. Jeder Bereich wird von Schwerpunktkoordinatoren geleitet. Zu den Schwerpunktbereichen im Einzelnen siehe Donauraumstrategie?
Schwerpunktkoordinatoren -  (auf Englisch: Priority Area Coordinators, abgekürzt PACs) leiten einzelne Schwerpunktbereiche der Donauraumstrategie. Zu deren Aufgaben siehe: Akteure
- Synonyms: Priority Area Coordinators, PACs
Servicebüro Donauraumstrategie -  Im Staatsministerium Baden-Württemberg ist ein Servicebüro Donauraumstrategie angesiedelt, das die baden-württembergischen Aktivitäten im Rahmen der Strategie koordinieren sowie als erste Anlauf- und Netzwerkstelle fungieren soll. Es arbeitet den Zuständigen/Bevollmächtigten im Staatsministerium Baden-Württemberg zu.
Sonderbeauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg für die EU-Donauraumstrategie -  Das Land Baden-Württemberg hatte bis Mai 2016 mit Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, einen „Sonderbeauftragten der Landesregierung für die EU-Donauraumstrategie“. Seit dem Regierungswechsel (Mai 2016) ist nach wie vor die Verantwortlichkeit für die Donauraumstrategie im Staatsministerium angesiedelt, allerdings auf mehrere Köpfe verteilt.
Sondergesandte Baden-Württembergs für den Donauraum -  Der baden-württembergische Ministerrat hat Ende 2018/Anfang 2019 Staatssekretärin Theresa Schopper zur “Sondergesandten für den Donauraum” ernannt. Damit ist Frau Schopper die Hauptverantwortliche der baden-württembergischen Landesregierung für die Umsetzung der Donauraumstrategie. Kurz nach der Ernennung sagte sie, sie wolle neben den Bereichen Wirtschaft, berufliche Bildung und Umweltschutz die Stärkung der Institutionen durch vermehrte Austauschprogramme zu Schwerpunkten machen. Für den Bereich Zivilgesellschaft zeichnet daneben auch Staatsministerin Gisela Erler im Rahmen der EUSDR verantwortlich.
Steering Groups -  Steering Groups (auf Deutsch: Steuerungsgruppen oder Lenkungsgruppen) sind beratende Gremien, die die Arbeit der Schwerpunktkoordinatoren unterstützen sollen.
- Synonyms: Steuerungsgruppen, Lenkungsgruppen