9. Donau-Kulturkonferenz

Ulm

Die Reihe der Donau-Kulturkonferenzen ("Danube Cultural Conference") wurde ins Leben gerufen, um den kulturpolitischen Dialog zu intensivieren und internationale Netzwerke von Vertreter:innen der Kulturwelt zu stärken. Das Hauptziel der Konferenzen ist es, den Donauraum als

12. Internationales Donaufest

Ulm / Neu-Ulm

»Alle zwei Jahre lädt das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm zum Internationalen Donaufest ein. Zehn Tage lang herrscht auf beiden Seiten des Donau-Ufers reges Treiben, wenn sich internationale Künstler und Gäste auf dem Fest der Begegnungen aus allen

Ausstellung: “Life Along the Danube”

Wien

Sommer-Ausstellung der siegreichen Fotografien des Wettbewerbs der VHS Landstraße und des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) in Kooperation mit der Wiener Fotoschule und dem OeAD-Kooperationsbüro Lemberg. »Die Ausstellung zeigt verschiedene Aspekte des Lebens

Buchmesse und Festival: 10 Jahre Donau Lounge

Wien

»Wer Europa verstehen will, muss den Donauraum und seine Geschichte(n) kennenlernen: Die Donau Lounge präsentiert bekannte und junge Autorinnen und Autoren, sowie viele Neuerscheinungen in deutscher Sprache.« In 5 Tagen finden über 30 Events mit

Vortrag: “Post-Yugoslav Literary Possibilities – Narratives about the Danube and the Danube Swabians”

Institut für Slawistik und Hungarolgie, Humboldt-Universität zu Berlin Dorotheenstr. 65, Berlin

Die Südosteuropa-Gesellschaft und die Humboldt-Universität zu Berlin laden ein zu einem Vortrag von Dr. Danica Trifunjagić (Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde IdGL, Tübingen) zum Thema "Post-Yugoslav Literary Possibilities – Narratives about the Danube and