Allianz-Kulturstiftung vergibt Fördermittel an Kulturschaffende auch im Donauraum

Die gemeinnützige Allianz-Kulturstiftung vergibt Fördergelder an Menschen, die mit den Mitteln von Kunst und Kultur Freiräume schaffen, um eine kritische Auseinandersetzung über die Zukunft Europas zu ermöglichen. Es werden Projekte gesucht, die translokal konzipiert sind, bei denen also Partner/-innen aus verschiedenen Ländern oder Regionen zusammenarbeiten, besonders Projekte an der Schnittstelle von Kunst und Digitalisierung, die inklusive und partizipative Angebote entwickeln. Es besteht Offenheit gegenüber allen Sparten. Spartensprengende Experimente sind besonders willkommen.

Mehr Informationen über https://kulturstiftung.allianz.de/de_DE/foerderung-und-projekte/call-for-projects.html (Seite der Allianz-Kulturstiftung).

Für einen Projektbeginn in der ersten Jahreshälfte 2021 müssen Projektskizzen bis spätestens zum 1. September 2020 vorliegen. Projektanträge mit späterem Projektbeginn werden danach laufend angenommen.

[Quelle: Allianz-Kulturstiftung]

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen