Fördermöglichkeiten im deutsch-ukrainischen (auch virtuellen) Jugendaustausch

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ fördert flexible Lösungen im digitalen Raum, die junge Menschen aus Deutschland und der Ukraine vernetzen und Kooperationen initiieren oder stärken und ruft zur Einreichung von Projektanträgen auf.
Die Ausschreibung und mögliche Formate finden Sie auf www.stiftung-evz.de/meet-up (Seite der Stiftung).

Anträge werden laufend entgegen genommen und vergleichend begutachtet – so lange Mittel in 2020 vorhanden sind.

Diejenigen, die Lust darauf haben, zukünftig ein deutsch-ukrainisches Projekt zu initiieren, aber noch keine Partnerorganisation haben, können über facebook in der deutsch-ukrainischen Netzwerk-Gruppe ihr Gesuch posten: www.facebook.com/groups/1284653561643737/ )Facebook-Seite der Stiftung),

Weitere Infos auch auf https://bit.ly/2BUuIaq (externe Seite) und https://uaculture.org/en/organisations/ (externe Seite) oder bei
meetup@stiftung-evz.de
Evelyn Scheer / Artem Iovenko / Kateryna Churikova
MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen
MEET UP! Німецько-українські зустрічі молоді
www.facebook.com/meetup.evz
www.instagram.com/meetup.evz/
www.meetup-zukunft.de
www.stiftung-evz.de/meetup
Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” (EVZ)
Friedrichstraße 200
10117 Berlin

[Quelle: Stiftung EVZ].


 

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen